Alzheimer Angehörigengruppe

Schweizerische Alzheimervereinigung Sektion St. Gallen-Appenzell

Ob Sie erst seit kurzem mit der Alzheimererkrankung Ihres Partners bzw. Ihrer Partnerin resp. mit Angehörigen konfrontiert sind oder bereits seit längerer Zeit mit der Erkrankung eines Ihnen nahestehenden Menschen leben, in jedem Fall ist es wichtig, sich Entlastung und Unterstützung zu holen.

Erzählen, zuhören, sich unterstützen
Wichtigstes Ziel der Angehörigengruppe ist der Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmenden. Sie berichten über Erlebnisse, Erfahrungen, Probleme bei der Pflege und Betreuung sowie über die Auswirkungen der Krankheit auf das tägliche Leben und die Beziehung. Die Begegnung mit Gleichbetroffenen bedeutet Unterstützung und macht Mut für den Umgang mit schwierigen Situationen.

Die Angehörigengruppe versteht sich nicht als Selbsthilfegruppe. Sie wird von Franziska Raschle geleitet. Bei speziellen Fragen können auf Wunsch der Gruppenmitglieder auch weitere Fachpersonen zugezogen werden. Die Treffen der Angehörigengruppe finden in einer Atmosphäre von Solidarität und Diskretion statt. Jedes Mitglied kann sich soweit einbringen, wie ihm dies angenehm ist.

Angehörigen Gruppen Alzheimer - Erfahrungsaustausch

Weitere Informationen über die Schweizerische Alzheimervereinigung St. Gallen-Appenzell finden Sie unter www.alz.ch/sga/.

Bei Fragen zur Alzheimer Angehörigengruppe melden Sie sich bitte direkt bei
Franziska Raschle unter 071 787 44 51

Wir sind bei allen Fragen rund um das Alter für Sie da.

Kontaktieren Sie uns